Radiointerview über „Islamischer Staat“ und der Kampf um Kobane

Radio Corax: „Der Islamische Staat hat seit Sommer diesen Jahres einige Gebiete Nordsyriens und dem Irak durch Brutalität und moderne Waffen erobert. Im Moment konzentriert sich der Blick der westlichen Welt auf die kleine syrische Stadt Kobane an der Grenze zur Türkei, in der kurdische Milizen Widerstand gegen den Islamischen Staat leisten. Die kurdische Miliz wird von der Türkei aber nur wenig bis gar nicht unterstützt, obwohl sie die Möglichkeiten und Mittel hätte. Warum die Türkei das aber nicht tut und inwiefern sich das auf den militärischen Erfolg des Islamischen Staats auswirkt, darüber haben wir mit Ismail Küpeli gesprochen.“ (Interview, 11min)